Facebook

Frank Lehmann

Das Gleichnis vom grossen Gastmahl - 'live' an den LANGEN TAFELN im Gottesdienst

1709-gd gastmahl-foto roffler (14)<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>490</div><div class='bid' style='display:none;'>8235</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

Anlässlich des 250-Jahr-Jubiläums der Grubenmann-Kirche standen während einer Woche lange Tafeln in der reformierten Kirche Wädenswil. Gastfreundlich will die Kirchgemeinde sein und die unterschiedlichsten Menschen einladen zu Speis und Trank und zur Begegnung miteinander.




Begonnen hat alles mit einem Gottesdienst zum Gleichnis vom grossen Gastmahl. Wenn in der Bibel von Versöhnung, Heilung oder Neuanfang erzählt wird, wird anschliessend oft auch gegessen. So konnten die Besucher noch während des Gottesdienstes weitere Gäste per SMS zum Mahl einladen, welches schon auf den langen Tafeln bereit stand. Tatsächlich setzten sich dann auch einige zusätzliche spontane Gäste an die Tische und feierten essend und trinkend die Gastfreundschaft Gottes.

Danke Emilie Hauser und ihrem Team für die wunderschön angerichteten Platten!
Danke dem Vorbereitungsteam mit Ursula Tolle, Margrith Jost, Sabine Godinez, Esther Lenherr, Walter und Erika Rusterholz. Und danke unsern Fotografen Bartholome Roffler und Walter Schanz für die fotografischen Erinnerungen!
Bereitgestellt: 13.09.2017     Besuche: 16 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch