Facebook

Undine Gellner

Astrophysik und Theologie, Vortrag von Andreas Losch

7599_042<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>41</div><div class='bid' style='display:none;'>8871</div><div class='usr' style='display:none;'>14</div>
Astrophysik und Theologie: ein Dialog
In sechs Kapiteln wird der Andreas Losch diesen Dialog skizzieren, der nicht wenige Überraschungen für uns bereit hält. Es geht grundlegend um „Revolution & Reformation“, dann um einen Klassiker: den „Fall Galilei“. Kenner freuen sich anschliessend über „Kepler & den Plan Gottes“, und alle können wohl mit dem Thema „Urknall & Glaube“ etwas anfangen. Am Ende stellt Losch seine beiden Berner Projekte vor: „Leben jenseits unseres Planeten?“ und „Planetare Nachhaltigkeit“.

Dr. Losch, der einige Jahre für die Philosophen (Martin Buber Werkausgabe, Düsseldorf) und anschliessend für die Astrophysiker (Center for Space and Habitability, Bern) gearbeitet hat, ist ein Experte des Dialogs zwischen Naturwissenschaft, Theologie und Philosophie. Zur Zeit arbeitet er an einer „Ethik der planetaren Nachhaltigkeit“ an der Theologischen Fakultät der Universität Bern. Mehr info: » www.andreaslosch.info
Kontakt: Pfrn. Undine Gellner, 044 680 41 48
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch