Film-Gespräch im Stadthausgarten

Bild wird geladen...
Zusammen mit Transition Wädenswil zeigen wir den Film: "Wieviele Dinge brauchen wir wirklich?".
5 Tage lang wagt Familie Heiser ein Experiment: Sie leben in ihrem leergeräumten Haus ohne die vielen Dinge des täglichen Lebens. Jeden Tag können sie sich ein Ding mehr zurückwünschen. Was ist wirklich wichtig? 40minütige Dokumentation.
Ab 19.30 Uhr Infomöglichkeiten und Getränke. Ab 20.30 Uhr Filmvorführung, anschliessend Diskussion für Interessierte.
Bei gutem Wetter findet der Anlass im Stadthausgarten statt, bei Regen im Kirchgemeindehaus.
Samstag, 15.8.20 ab 19.30 Uhr.
Kontakt: Pfrn. Undine Gellner, 044 680 41 48