Facebook

Undine Gellner

Gottesdienst - Suppentag

Pfarrperson: Pfrn. Undine Gellner
Thema: Gott will freie Menschen!
Mitwirkung: Pfarrer Peter Gumbal (EMK) und Pfarrer Peter Camenzind (Kath)
Gospelchor Wädenswil, Leitung Adeline Marty
Kollekte: Suppentagprojekt: Kinderheim Segel der Hoffnung in der Ostukraine
Zum gemeinsamen "Suppentagsgottesdienst" laden die reformierte Kirche, die katholische Kirche und die methodistische Kirche ein. Unter dem Thema "Gott will freie Menschen" soll an all die Menschen und Situationen gedacht werden, in der Menschen unfrei gemacht werden.
Die Kollekte ist bestimmt für das Kinderheim "Segel der Hoffnung" in der Ostukraine. Dort herrscht nach wie vor Krieg, die Menschen sind in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt und es fehlen die Mittel für Essen und Heizung. Das Kinderheim sorgt nicht nur für die Kinder vor Ort, sondern auch für die Menschen der Umgebung. Der gemeinsame Suppenzmittag dient der Gemeinschaft zwischen den Konfessionen, und die Spenden dafür kommen auch dem Kinderheim zugute.
Kontakt: Pfrn. Undine Gellner, 044 680 41 48
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch