Facebook

Esther Lenherr

Sing- und Theaterlager

Jeweils in den Frühlingsferien bietet die reformierte Kirchgemeinde seit 2010 ein Sing- und Theaterlager für Kinder und Jugendliche an.

Unter der Leitung von Kantorin Esther Lenherr und dem Regisseuren Richard Wehrli verreisen die Teilnehmenden für eine Woche und studieren unter professioneller Leitung ein Musiktheater ein. Zurück in Wädenswil wird das Erlernte öffentlich aufgeführt.
sithela_2017-05-03_19-30-31_Aufführung<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>423</div><div class='bid' style='display:none;'>7032</div><div class='usr' style='display:none;'>23</div>

sithela_2017-05-03_19-30-31_Aufführung

Brückenbau<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>215</div><div class='bid' style='display:none;'>2775</div><div class='usr' style='display:none;'>23</div>

Brückenbau

sithela 2016-05-11_17-03-57 WaScha<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>342</div><div class='bid' style='display:none;'>4679</div><div class='usr' style='display:none;'>23</div>

sithela 2016-05-11_17-03-57 WaScha

sithela 18
Wann: 2. Frühlingsferienwoche - Sonntag, 29. April bis Samstag, 05. Mai 2018.
Wo: Alpenblick in Schwarzenegg/BE
Was: noch offen, mit Songs von Richard Wehrli.

Team:
Noch offen.
Weitere Daten:
Kennenlernnachmittag: Datum noch offen
Hauptprobe: Treffpunkt 15:30 Uhr. Probenbeginn 15:45 Uhr mit einer gemeinsamen Pause (Picknick mitbringen).
Lagerrückblick:
Zur Zeit sind keine Daten bekannt. Im Archiv suchen?
Aufführung
Mittwoch, 23. Mai 2018 um 19:00 Uhr

Am Flügel: noch offen.

Eintritt frei - Kollekte am Ausgang
Anmeldung
sithela-Regeln
Termine
Die Teilnehmenden erscheinen zu allen Terminen vor und nach dem Lager rechtzeitig.

Analog
Wir verreisen mit Menschen ins Lager, nicht mit Geräten. Handys bleiben zu Hause. Anrufe und sms sind nicht erwünscht – weder vom Lager nach Hause, noch umgekehrt. Das Leitungsteam kümmert sich liebevoll um die Kinder und Jugendlichen und ganz besonders wenn Sorgen oder Kummer auftreten.

Wir singen selber. Musikgeräte sind überflüssig. Ausnahme: beim gemeinsamen Abwaschen darf die eigene Musik über das vorhandene Gerät abgespielt werden. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass selber singen auch bei dieser Gelegenheit lustiger ist.

Grundsätzliches
Alkohol und Raucherwaren haben im Lager nichts zu suchen.
sithela: Ein Rückblick
Bereitgestellt: 20.06.2017     Besuche: 24 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch