Danke, liebes Kafitreff-Team

IMG-20220421-WA0003 (Foto: Petra Fischer)
Viele Jahre hat ein eingespieltes Freiwilligen-Team nach der Kirche die Gottesdienstbesucher mit Kafi verwöhnt. Heute wurden sie bei einem feinen Zmittag auf dem See aus dieser Aufgabe verabschiedet.
Margrith Jost,
Früher empfingen sie die Gäste noch im gemütlichen Stübli des Hauses "Sunneblick", vor einigen Jahren dann wechselten sie ins Erkerzimmer des Kirchgemeindehauses. Sie schmückten die Tische liebevoll passend zur Jahreszeit. Oft zierten frische Blumen die Tische. Manche waren auch leidenschaftliche BäckerInnen und verwöhnten die Sonntagsgäste mit selbstgebackenem Zopf oder Kuchen. Wie auch immer- der Empfang war herzlich und einladend. Die treuen "Stammgäste" genossen dieses Zusammensein.
Corona veränderte vieles, so war auch der Kafitreff in dieser Form nicht mehr möglich und es etablierte sich der Kafitreff im Freien an der WunderBar direkt vor der Kirche.
So möchten wir den langjährigen freiwilligen HelferInnen und Helfern herzlich danken für ihre Treue und ihr Engagement. Wir wünschen ihnen alles Gute und dass sie sich auch ab und zu verwöhnen lassen dürfen. Wir freuen uns, dass einige aus diesem Teams künftig ab und zu an der WunderBar als GastgeberInnen wirken.