JuKi Modul "Rosen für die Welt"

Des einen Müll ist des anderen Schatz. So viele Dosen wurden konsumiert!
Lucien Spielmann,
In der Schweiz wurden 2019 nach einer Auswertung von Statista insgesamt 12.191 Tonnen Aluminium Dosen verbraucht. Zwar wurde ein Grossteil davon recycelt, dennoch landete fast eine Tonne in der Verbrennungsanlage oder in der Umwelt. Im JuKi Modul «Rosen für die Welt» ging es darum eine Sensibilität für dieses Thema zu schaffen. Auch bei uns im Jugendtreff landet viel potenzielles Material im Recycling. Aus alten Dosen kann etwas neues entstehen, etwas farbiges, kunstvolles. Viel schöner als eine zerstampfte klebrige Red-Bull-Dose. In Nigeria basteln Kinder ihr Spielzeug selber daraus. So entstehen aufwendig erstellte Spielzeugautos die dem Original sehr nahekommen. Natürlich reichte uns die Zeit dafür nicht aus. Bei uns wurde es bunt und praktisch. Aus dem Material haben wir prächtige «Dosen Rosen» geschaffen und diese draussen mit Farbe besprüht. Erstaunlich, wie man einem Wegwerfprodukt neues Leben einhauchen kann.
Dosen Rosen
16.12.2021
9 Bilder
Fotograf