Sitzen in der Stille zur Vorbereitung auf den Advent

Bild wird geladen...
Sitzen in der Stille an vier Montagabenden zur Vorbereitung auf den Advent.
Ort: Kirchenpavillon Au im Gottesdienstraum jeweils von 19 - 20 Uhr.
Start am 8. November.
Anmeldung bitte bis Ende Oktober. Die Zahl der Teilnehmenden ist beschränkt.
Pfr. Matthias Stauffer,
In unserer hektischen Zeit mit manchmal viel zu vielen Worten und Lärm um Nichts kann es helfen, in die Stille zu gehen. Dies taten schon die ersten Ordensleute in der Wüste. So auch Niklaus von Flüe mit seinem Symbol des Wagenrades, das wir in der Mitte haben werden.
Wir machen uns auf den Weg in die Stille an vier Abend zusammen mit Pfarrer Matthias Stauffer. Wir zapfen die Kostbarkeiten aus der Tradition christlicher Mystik an und üben uns im still sein. Das ist nicht einfach. Doch der Weg lohnt sich. Menschen, die das „Sitzen in der Stille“ neu kennen lernen möchten sind besonders herzlich willkommen.
Die Abende verlaufen im Schweigen. Am Schluss gehen alle je für sich still in die Nacht hinaus. Vielleicht gelingt uns die Einstimmung auf die Adventszeit?

Vier Montagabende ab dem 8. November jeweils von 19 - 20 Uhr.
Teilnehmende sind auf 8 - 10 Personen beschränkt.

Auskunft erteilt gerne Matthias Stauffer