Ostertage- Wie gestalte ich sie mit den Kindern?

Bild wird geladen...
Für viele Eltern ist es eine Herausforderung zur Zeit Familie & Haushalt und Job unter einen Hut zu bringen. Vielfältige Aufgaben gilt es zu bewältigen. Die Ostertage und die Ferien stehen vor der Tür. Wie soll Ostern in diesem Jahr gefeiert werden, wenn Strukturen wegfallen?
Sabine Godinez,
Wie kann man die Bedeutung von Ostern Kindern erklären? Eine Kreuzigung ist eine schlimme Sache- wie kam es dazu? Was geschah rund um Golgatha? Was kann uns Ostern in der heutigen Situation neu lehren?
Das Grab ist leer! Jesus ist auferstanden! Hosianna!
Die Verzweiflung und Traurigkeit der Jünger wurde in Freude umgewandelt.

Tipps:

Lesen Sie als Eltern die Ostergeschichte ihren Kindern aus der Kinderbibel vor. Nicht alle Fragen müssen beantwortet werden.

  • Spielen Sie die Geschichte mit Playmobil-Figuren nach.
  • Legen Sie einen Ostergarten in der Natur an.
  • Gestalten Sie eine Osterkerze und zünden Sie diese gemeinsam am Ostersonntag an.
  • Pflanzen Sie Kresse- aus jedem Samen entsteht neues Leben!
Unter diesem Link finden Sie weitere inspirierende Informationen zur Gestaltung:
https://padlet.com/oliver128/cq31drbmeupu

Kaufen Sie einen Strauss Osterglocken (diverse Blumengeschäfte hier in Wädenswil nehmen online Bestellungen auf!) und hören Sie sich von Andrew Bond das Lied:«Oschterglogge» an.