JUKI - Mit dem Licht durch die Nacht

Bild wird geladen...
Was ist damit gemeint, wenn man sagt, dass ein Mensch im 'Dunkel' lebt? Vier Porträts von Jugendlichen in sehr schwierigen Lebenssituationen haben wir in der Kirche betrachtet. Die JUKI-Teilnehmer*innen haben rasch herausgefunden, was es brauchen würde, damit es in ihrem Leben wieder 'Licht' wird!
Dann sind wir von der Postautohaltestelle aus in die stockdunkle Nacht hinausgewandert, bis wir über einen steilen Abstieg an die Sihl kamen. Dort gibt es einen langen Tunnel. Es brauchte ziemlich Mut, damit alle einzeln in diesen dunklen Tunnel steigen konnten. Erst nach der Hälfte konnten sie ihr Kerzli an der Laterne anzünden. Nun musste das Licht bloss noch geschützt werden bis zur Feuerstelle. Weil alle ein Holzscheit im Rucksack trugen, brannte rasch ein helles Feuer. Mit Brot, Schoggi, Wienerli, Punsch und Senf stärkten wir uns, bevor wir mit Fackeln zufrieden heimwärts zogen.
Danke den Konfirmanden und den Taxi-Eltern, die uns bei der Spreuermühle abgeholt haben!

Fotos gibt's weiter unten.
Und ein Filmchen auf youtube: https://youtu.be/O4W1za7P2SY

Für einige JUKI-Module sind noch Plätze frei, zB für die Schatzsuche:
https://www.kirche-waedenswil.ch/veranstaltung/21323

1912-JUKI-Mit dem Licht durch die Nacht
05.12.2019
17 Bilder