3.Klassunti-Sommerlager

Bild wird geladen...
"Wisst ihr noch, wie das Unservater beginnt?" frage ich die 5er Gruppe, die bei mir im Tippi angekommen ist. "Ja!" antworten sie und beginnen mit den ersten Wörter.
Katja Wildberger
Nach "dein Reich komme" unterbreche ich sie. Ich frage sie, was denn Gottes Reich ist und erzähle ihnen dazu die Geschichte, in der Jesus einen Aussätzigen heilt und wieder in die Gesellschaft integriert. Gottes Reich ist überall da, wo Friede, Liebe und Vergebung herrscht. Wir tauschen aus, wo wir das Gegenteil schon erlebt haben, wo wir wie der Aussätzige ausgestossen wurden oder andere ausstossen. Und dann kommen da noch ganz viele Fragen der Kinder. Wie ist es denn im Himmel? Was geschieht nach dem Tod? Ist es nicht langweilig im Himmel? Kann ich dort gamen? Etc. etc.
Diese Gruppe war nicht die einzige, die viele Fragen hatte, voll bei jedem Posten dabei war und kreativ ihre eigenen Ideen umgesetzt hat. Alle Kids waren sehr interessiert und voll dabei, dass wir buchstäblich fast eine halbe Stunde zu spät zum Zmittag kamen. Es war wirklich ein sehr schönes Erlebnis, zu sehen, wie die Kinder mitlebten und vieles aufnahmen. Super, dass die Köchin so flexibel war und der Zmittag trotz Verspätung fein gekocht serviert wurde. Sie und ein tolles Frauen-power-Team trugen viel dazu bei, dass wir mit diesen 16 genialen Kids ein erlebnisreiches schönes Lager erleben durften. Ich bin auch Gott sehr dankbar für seine Gegenwart, Bewahrung und Begegnungen. Nebst tiefen Fragen und Gedanken erlebten wir auch viel Spass bei Spielen, Wasserstaffetten, Bräteln, Tischtennisspielen, Goals schiessen im Töggelikasten, Singen, Waldfangis und vielem mehr.
Spiel, Spass und Tiefgang dürfen wir auch am 18. August in der Family-church zum Thema "happy" erleben, wo wir als 3. Klässler auch mit dabei sein werden.
Meine Bilder
16.01.2017
105 Bilder
weitere Bilder anzeigen