Facebook

Aktuelle Berichte

Ursula Tolle

Ökumenischer FraueZmorge

Meine Bilder<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>136</div><div class='bid' style='display:none;'>11348</div><div class='usr' style='display:none;'>47</div>

Vom Franziskanermönch zum Familienvater
Herr Kehl hiess früher Bruder Benno, trug eine braune Kutte und war wohl der bekannteste Franziskanermönch der Schweiz. Er wirkte während 20 Jahren als Ordensbruder und fühlte sich den damit verbundenen Gelübden verpflichtet. Bekannt wurde sein Engagement in der Franziskanischen Gassenarbeit, am Rande der Zürcher Gesellschaft. Eine Zeit lang war er Klostervorsteher auf der Insel Werd. Doch dann nahm sein Leben eine Wendung. Er traf seine spätere Ehefrau. Er wird uns über seinen spannenden und bewegten Lebensweg erzählen. Der FraueZmorge findet am 14. Februar. 9:00 Uhr, im Etzelsaal statt. Anmeldungen bitte an Ursula Tolle, 044 783 00 52, ursula.tolle@kirche-waedenswil.ch
Bereitgestellt: 24.01.2019      
aktualisiert mit kirchenweb.ch