Facebook

Aktuelle Berichte

Ursula Tolle

Ökumenischer FraueZmorge

Schreibmaschine<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>205</div><div class='bid' style='display:none;'>1425</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

Lebensgeschichte - Mein Leben in Worte fassen.
Esther Spinner ist freiberuflich als Schriftstellerin und Kursleiterin für Schreibkurse tätig. Kürzlich ist ihr neuestes Buch erschienen. Sie wird uns aus «Alles war» vorlesen. Im zweiten Teil des Vormittags geht es um die Bedeutung unserer ganz persönlichen Lebensgeschichten. Diese nehmen in der heutigen komplexen Gesellschaft einen wichtigen Platz ein. Wodurch zeichnen sich lebensgeschichtliche Erzählungen aus? Welche Bedeutungen haben diese und was können sie bewirken? Wenn Sie dazu mehr erfahren möchten, sind Sie eingeladen zum FraueZmorge vom 17. Januar, 9:00 Uhr im Kirchgemeindehaus. Bitte melden Sie sich für den Zmorge bei den Sozialdiakoninnen an.

 
aktualisiert mit kirchenweb.ch