Facebook

Aktuelle Berichte

Katja Wildberger

3.Klass-Lager Sommer 18

IMG_8028<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>393</div><div class='bid' style='display:none;'>10648</div><div class='usr' style='display:none;'>224</div>

Ein Highlight dieses Lagers wird bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben: Beim Rollenspiel des Palmsonntags fällt Jesus vom Esel, und der Esel fällt gleich mit um. Eine Panne. Aber nochmals gut gegangen, keine Verletzten und viel Gelächter.
Katja Wildberger
Es gibt aber auch Situationen in unserem Leben, wo Pannen negative Spuren hinterlassen. Etwas geht kapputt, jemand verletzt sich, etwas läuft schief. Das sind keine erfreulichen Erlebnisse.
Auch im Lager haben wir ausgetauscht, was schwierige Situationen in unserem Leben sein können: Jemand wird in der Klasse/Nachbarschaft ausgestossen, jemand stirbt, Streit, Eifersucht, Neid etc. Dies sind Situationen, die uns belasten und uns Angst machen.
Im Psalm 23 haben wir entdeckt, dass Gott als unser Begleiter auch in diesen Schwierigkeiten mit uns dabei ist und uns begleiten will. Nehmen wir ihn wahr? Rechnen wir mit ihm? Durch seinen Heiligen Geist kann er Veränderung bewirken, die wir alleine nicht bewerkstelligen können. Wie er die Angst der Jüngerinnen in Mut verwandelte, kann er auch unser Negatives in Positives verwandeln.
So kann auch aus Pannen etwas Gutes entstehen. Rechnen wir das nächste Mal doch mit Gott und lassen Veränderung durch seinen Geist in uns geschehen!

Gott sei Dank durften wir ein Lager mit warmen Temperaturen, gutem Essen, tollen Kids und Leiterinnen, viel Freude und einem guten Miteinander erleben.
Bereitgestellt: 20.07.2018     Besuche: 25 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch