Facebook

Aktuelle Berichte

Margrith Jost

Grosseltern und Enkelkinder gemeinsam unterwegs

Hand in Hand<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>511</div><div class='bid' style='display:none;'>9063</div><div class='usr' style='display:none;'>45</div>

Hand in Hand kamen sie zum Bahnhof: Kinder mit ihrem Grosi und ihrem Neni. Sie nahmen teil am zweiten Wochenende für Grosseltern und Enkelkinder, das im Hotel Lihn in Filzbach stattfand. Noch etwas scheu, aber auch gwundrig und aufgeregt stiegen sie in den Zug Richtung Glarnerland.
Unsere Hände können so viel! Darüber wollten wir uns an diesen beiden Tagen freuen. Und wie schön, wenn wir Hand in Hand basteln, werken, spazieren, klettern. Kinderhände zeigen dem Grosi so viele kleine Dinge. Und die Hände von Opi schnitzen Stecken oder falten Hüte. Für Fingerpuppentheater braucht es nur einen Finger, für Klatsch- und Fadenspiele vier Hände.
In der Sonntagmorgenfeier erinnerten wir uns an Jesus. Er hat mit seinen Händen den Menschen Gutes getan, mit Ihnen Brot geteilt , sie aufgerichtet und geheilt. Und er hat die Kinder gesegnet!
So verbrachten wir ein sonniges und fröhliches Wochenende. Ein letzter Händedruck zum Abschied und vielleicht treffen sich ja die einen oder anderen Grossmütter und /oder Väter mit ihren Enkelkindern wieder einmal.
Bereitgestellt: 26.04.2018     Besuche: 14 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch