Facebook

Aktuelle Berichte

Ernst Hörler

50 Jahre nach der Konfirmation

_DSC4264<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>532</div><div class='bid' style='display:none;'>9040</div><div class='usr' style='display:none;'>10</div>

Ein Wieder sehen mit vielen Erinnerungen
Ernst Hörler
1968 wurden 99 Konfirmandinnen und Konfirmanden in der Kirche Wädenswil von den Pfarrherren Angst, Gutzwiller und Schmid konfirmiert. 16 von ihnen waren am Sonntag, 22. April, der Einladung zur Feier der goldenen Konfirmation gefolgt. Im Gottesdienst wurden Erinnerungen an die damalige für viele prägende Zeit und den Konfirmationsunterricht wach und die vor 50 Jahren Konfirmierten erhielten wie damals einen Segensspruch, der sie auf ihrem weiteren Lebensweg begleitet. 1968 war der Höhepunkt der weltweiten Protestbewegungen, die von Träumen einer anderen, gerechteren Welt getragen wurden. So war es naheliegend, dass im Gottesdienst die Lebensträume Thema waren. Musikalisch wurde dieser Jubiläums-Gottesdienst vom Kirchen- und Oratorienchor und vom Kammerorchester unter der Leitung von Felix Schudel begleitet.
Beim anschliessenden Apéro war Zeit für Begegnungen und vielen „Weisch no-Gesprächen“.
Bereitgestellt: 24.04.2018     Besuche: 11 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch