Facebook

Aktuelle Berichte

Margrith Jost

Wir pilgern wieder

Appenzeller Haus<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>511</div><div class='bid' style='display:none;'>9021</div><div class='usr' style='display:none;'>45</div>

Auch in den Sommermonaten 2018 machen wir uns wiederum zum Pilgern auf dem Jakobsweg auf. Diesmal gehen wir den Appenzeller Weg von Oberriet im Rheintal nach Einsiedeln.
Kommen Sie mit?
Der Appenzeller Weg ist die Fortsetzung des Jakobsweges aus Österreich und er trifft in St. Peterzell auf den St. Galler Weg. Die Appenzeller Route ist ein genussvoller Weg durch eine sehr schöne Landschaft, die durch Streusiedlungen und anmutige Höhen geprägt ist, und an farbenprächtig bemalten Holzhäusern sowie grossflächigen Weide- und Wiesenflächen vorbeiführt. Wir pilgern zunächst ab Oberriet in einer 2-Tagesetappe bis Urnäsch mit Übernachtung in Appenzell, und dann in vier Tagesetappen über Wattwil – St. Gallenkappel – Lachen nach Einsiedeln. Man kann an allen Etappen teilnehmen, oder auch nur einzelne passende Tagesetappen wählen. Wir pilgern bei jedem Wetter. Passende Kleidung und Schuhe sind deshalb vorausgesetzt.

Die einzelnen Etappen

Etappe 1 + 2 Oberriet – Appenzell - Urnäsch

2-Tages-Etappe Samstag/Sonntag, 12. /13. Mai 2018 mit Übernachtung


Etappe 3 Urnäsch - Wattwil

Samstag, 26. Mai 2018


Etappe 4 Wattwil – St.Gallenkappel

Montag, 18. Juni 2018


Etappe 5 St. Gallenkappel - Lachen

Mittwoch, 4. Juli 2018


Etappe 6 Lachen - Einsiedeln

Dienstag, 4. September 2018

Hier finden Sie noch den Flyer mit allen Angaben.

Bereitgestellt: 19.04.2018     Besuche: 11 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch