Facebook

Margrith Jost

Ökumenischer Weltgebetstag

21_14_Maedchengruppe<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>511</div><div class='bid' style='display:none;'>8829</div><div class='usr' style='display:none;'>45</div>

Am Freitag, 2. März feiern wir um 19.00 den Weltgebetstag. Wir sind zu Gast bei der Evang. Täufergemeinde an der Schellerstr. 8 in der Au. Die Liturgie stammt aus Surinam und hat den Titel „Gottes Schöpfung ist sehr gut“.
Surinam hat eine lange und abwechslungsreiche Geschichte, die bis auf 3000 vor Christus zurückgeht, als der Indiostamm der Arawak das Gebiet besiedelte. Es folgten die Kariben und viele andere Stämme. Christoph Kolumbus entdeckte 1498 die Küste. Surinam wurde englische, dann niederländische Kolonie. Lange Zeit wurden für die Arbeit auf den Plantagen Sklaven und Sklavinnen aus Afrika ins Land gebracht, später Kontraktarbeiterinnen und -arbeiter aus verschiedenen niederländischen Kolonien in Asien. 1975 wurde Surinam unabhängig.
Im Gottesdienst nehmen wir Anteil an den Freuden und Sorgen der multikulturellen und multiethnischen Bevölkerung von Surinam. Wir staunen über Gottes gute Schöpfung und lassen uns dazu ermuntern Sorge zu tragen zu unserer Mitwelt.

Ein ökum. Vorbereitungsteam der Kath. Pfarrei, der Ref. Kirchgemeinde, der Evang.- Methodistischen Kirche und der Evang. Täufergemeinde lädt herzlich ein.

Bereitgestellt: 25.01.2018     Besuche: 23 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch