Facebook

Aktuelle Berichte

Ursula Tolle

Ökumenischer FraueZmorge

Meine Bilder<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>136</div><div class='bid' style='display:none;'>8807</div><div class='usr' style='display:none;'>47</div>

Als stünde es auf meiner Stirn geschrieben
Die Geschichte einer Flucht
Elvan Göktas ist noch ein Kind, als ihre Familie plötzlich ins Ungewisse aufbricht. Die Bedrohung, der die Familie in der Türkei ausgesetzt ist, kann das Mädchen nur erahnen. Elvan Göktan erzählt aus eigener Erfahrung, was es heisst zu fliehen. Ausgehend von ihrer eigenen Fluchtgeschichte wird sie uns einen Einblick ins Schweizerische Asylsystem geben und uns einige Passagen aus ihrem Buch "Als stünde es auf meiner Stirn geschrieben" vorlesen. Frauen und Männer sind herzlich zu diesem Anlass am 15. Februar 2018, 9:00 Uhr, ins Etzelzentrum eingeladen. Anmeldungen bitte an Ursula Tolle, 044 783 00 52, ursula.tolle@kirche-waedenswil.ch.
Bereitgestellt: 18.01.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch