Facebook

Ursula Tolle

Ökumenischer FraueZmorge

Meine Bilder<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>136</div><div class='bid' style='display:none;'>8092</div><div class='usr' style='display:none;'>47</div>

Älter werden in einem anderen Land
Anhand von Lebensgeschichten von Seniorinnen und Senioren aus fernen Ländern erfahren Sie Konkretes über deren Alltag. Ist ihr Leben noch gleich wie vor 50 Jahren? Wer kocht für sie wenn sie älter werden? Woher stammt das Geld für die Kleider? Gibt es so etwas wie eine AHV, Pensions- oder Krankenkasse? Was erwarten sie von ihren Kindern und was wünschen diese von ihren Eltern? Sie erfahren, wie Menschen in fernen Ländern ihr Älterwerden meistern. Referentin ist Heidi Zingg Knöpfli, Studienleiterin von mission 21. Der FraueZmorge ist am 31. Oktober, 9:00 Uhr im Kirchgemeindehaus. Anmeldungen bitte an Ursula Tolle, 044 783 00 52 oder ursula.tolle@kirche-waedenswil.ch.
Bereitgestellt: 05.10.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch