Facebook

Salome Probst

Fiire mit de Chliine - gli gahts wieder los

Fiire-Team neu<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>479</div><div class='bid' style='display:none;'>7759</div><div class='usr' style='display:none;'>253</div>

Wenn am Mittwochmorgen um halb zehn die Glocken wie wild läuten und eine bunte, fröhlichplauderne Schar von Kindern und Erwachsenen in die Kirche läuft, dann ist es wieder Zeit ...
Salome Probst,
Fiire mit de Chliine

Juppie! Nach der langen Sommerpause starten wir wieder mit dem Fiire mit de Chliine.
Singt Ihr Kind gerne? Mag es spannende Geschichten? Und findet es vielleicht Gefallen daran, mit anderen Kindern und Erwachsenen einen Gottesdienst für die Kleinen zu feiern? – dann ist das Fiire mit de Chliine genau das Richtige für Sie!

Das Fiire mit de Chliine ist eine Feier für Kinder bis ca. fünf Jahren mit ihren Eltern, Grosseltern, Gottis, Göttis, Bezugspersonen. Wir treffen uns einmal im Monat jeweils an einem Mittwochmorgen um 9.30 Uhr für gut eine halbe Stunde in der Kirche. Anschliessend ist beim Znüni im Kirchgemeindehaus reichlich Zeit fürs gemeinsame Spielen und ‚Gschprächle’.

Das nächste Fiire mit de Chliine findet statt am Mittwoch, 13. September 2017. An diesem Morgen gehen wir auf Entdeckungstour in der Kirche. Einige Kinder und Erwachsene werden an diesem Morgen bereits ‚alte Hasen’ sein, einige werden nicht mehr dabei sein, weil sie jetzt in den Chindsgi gehen und wiederum andere feiern zum ersten Mal mit.
Einen Wechsel gibt es auch im Team:
Claudia Deflorin, die während einiger Jahre das Fiire mit de Chliine mit viel Herzblut und Engagement wesentlich mitgeprägt hat – ein grosses Dankeschön an sie! – wendet sich jetzt anderen Aufgaben zu. Ergänzt wird das Team, bestehend aus Sabine Grätzer und Andrea Kurzen nun mit Anita Krauss-Breitling sowie seit Juni auch mit Pfrn. Salome Probst.

Ich freue mich sehr, dass ich von Pfrn. Undine Gellner dieses Amt übernehmen und nun im Team mitwirken darf! Und schön, wenn wir uns bald kennenlernen!
Pfrn. Salome Probst
Bereitgestellt: 21.08.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch