Facebook

Frank Lehmann

FamilyChurch mit dem CEVI am Palmsonntag

1704-FamilyChurch-Palmsonntag-Esel basteln<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>429</div><div class='bid' style='display:none;'>6607</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

Am Palmsonntag reitet Jesus auf einem Esel in die Hauptstadt. Die Menschen wissen, dass er ein besonderer 'König' ist, der für viele die Rettung bringt. Sie singen Hosianna und grüssen mit Palmen. All das durften die Gottesdienstbesucher und -besucherinnen am Palmsonntag erleben.
Die CEVI-Kinder und ihre LeiterInnen bereiteten schon am Samstag ein Rollenspiel vor: Verschiedene Menschen erzählten von ihrer Not und von ihrer Sehnsucht. Dann kam Jesus auf dem Esel und befreite sie. Auch ein paar Lieder übten die CEVIANER mit Fabio Reichelt ein. Zudem bereiteten sie Bastelarbeiten und Spiele vor, welche während des Gottesdienstes an den Stationen angeboten wurden: Dort konnte man ein Kreuz aus einem Palmblatt flechten, ein kleines Eseli basteln, einen Esel mit Magnet durchs Stadttor von Jerusalem bringen, ertrinkende Playmobil-Figuren mit Tauchern retten, usw.
Auch den Apéro nach dem Gottesdienst bereiteten die CEVI-Leiter vor. So konnten sich viele Menschen, jung und alt, an einem bunten Gottesdienst freuen. (Fotos fast alle von Bartholomé Roffler)
Bereitgestellt: 11.04.2017     Besuche: 14 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch