Facebook

Esther Lenherr

Taizé-Gottesdienst, 19. Februar 2017

S&K Charlotte Stocker23<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>301</div><div class='bid' style='display:none;'>5752</div><div class='usr' style='display:none;'>23</div>

Wenn sich Stimmen von Menschen im Gesang vereinen, lässt dies etwas von der Freude des Himmels auf der Erde spüren. In der schlichten Schönheit der Stimmen und Klänge erahnen wir das Geheimnis Gottes.
Wir singen und hören, horchen auf den Klang der Stimmen und Instrumente im neu eingerichteten Kirchenraum, hören und spüren Gottes Gegenwart in uns und um uns.

Die freie Fläche während des Jubiläumsjahres zwischen Taufstein und Kanzel für einen meditativen Taizé-Gottesdienst zu nutzen, bietet sich förmlich an. Unsere schöne Kirche gewährt ein eindrückliches Dach für stimmungsvolle Feiern bei Kerzenlicht. Esther Lenherr bietet für diesen Gottesdienst einen Chorprojekt an. In entspannter Atmosphäre lernen die Teilnehmenden die unterschiedlichen Stimmen der eingängigen und meditativen Lieder für den Taizé-Gottesdienst vom Sonntagabend, den 19. Februar um 17:00 Uhr.

Simona Kaspar, Flöte und Andrea Sechser, Cello musizieren zusammen mit Esther Lenherr am Flügel mit dem Chor und für die Gemeinde.
Die Liturgie wird von Pfrn. Undine Gellner geleitet.

Möchten Sie mitsingen? » Hier finden Sie Detailinformationen und das Anmeldeformular.
Bereitgestellt: 17.01.2017     Besuche: 11 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch