Facebook

Frank Lehmann

'Endlich gerettet' - Konfirmationsfest mit Stiftung Bühl

Freude nach der gelungenen Feier<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>328</div><div class='bid' style='display:none;'>4613</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

Freude nach der gelungenen Feier

Ein Leben voller Hochs und Tiefs - und am Ende gerettet!
So feierten wir in einem bunten Gottesdienst die Konfirmation von Jugendlichen, welche in der Stiftung Bühl zur Schule gehen.
Vier Jugendliche aus der Stiftung Bühl wurden am Sonntag in der reformierten Kirche Wädenswil konfirmiert. Vier weitere gestalteten den Gottesdienst zusammen mit und Kantorin Esther Lenherr begleitete die verschiedenen Szenen und das lebhafte Singen einfühlsam und flexibel auf Flügel und Orgel. Und viele Menschem jeden Alters kamen von nah und fern, um mitzufeiern.
Die Feier drehte sich rund um die Geschichte des biblischen Joseph. In den gespielten Szenen erlebte die Gemeinde etwas von den unglaublichen Hochs und Tiefs, welche dieser Mensch durchleben musste. Dass am Ende über Umwege doch alles zum Besten kommt, das sollte als Wunsch und Verheissung für das Leben der Konfirmanden und auch der ganzen Gemeinde gelten.
Und wie in der biblischen Geschichte wurden auch im Gottesdienst die gesammelten Vorräte am grossen Tisch verzehrt.

(Wem die Fotos gefallen, der kann noch mehr anschauen unter:
www.mbpictures.ch/shop.php (Passwort: konf2016) - dort kann man auch Fotos bestellen)
Bereitgestellt: 03.05.2016     Besuche: 16 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch