Ausstellungsbesuch: "Der Tod, radikal normal"

Vögele Kulturzentrum (Foto: Vögele Kulturzentrum)
Am 4. August besuchen wir im Vögele Kulturzentrum eine Ausstellung über das, was am Ende wichtig ist. Wir nehmen um 18.00 an der öffentlichen Führung teil.
Wir reisen mit dem Zug um 17.12 nach Pfäffikon/SZ. Individuelle Anreise ist ebenfalls möglich. Der Eintritt kostet 14.-/AHV 10.-. Zugbillet lösen Sie bitte je einzeln für sich.
Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!
Margrith Jost,
"Darf man einen Sarg als Möbel verwenden? Wie sieht das digitale Jenseits aus? Müssen Gespräche über das Sterben immer todernst sein? Was prägt eigentlich unseren Umgang mit Trauer und Verlust?

Unser Verhältnis zum Tod ist ausgesprochen ambivalent. Noch nie konnten wir dem Tod so selbstbestimmt begegnen wie heute – noch nie gab es so viele Informationen und Dienstleistungen rund um Sterben und Tod. In der Populärkultur, den Medien und folglich im Alltag ist er omnipräsent. Einerseits sind wir fasziniert. Andererseits sind wir bei Gesprächen über das Thema nach wie vor befangen und verdrängen es lieber. Warum nur?"

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen. Kommen Sie mit?
Anmeldung bitte bis 3. August bei Margrith Jost, 044 783 00 54 oder margrith.jost@kirche-waedenswil.ch